Allgemeine Datenschutzerklärung

   

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseite ist uns sehr wichtig. Daher möchten wir Ihnen auch die Möglichkeit geben, detailliert zu erfahren, wann wir Daten benutzen und zu welchem Zweck. Damit Sie einen Überblick darüber bekommen, wie wir die gesammelten Informationen nutzen, haben wir Ihnen hier folgende Informationen zusammengestellt. 


   1. Verantwortlicher  

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten ist:  

[ka'do]® Werbemitel-Agentur  

Ausnahmen werden in diesen Datenschutzhinweisen erläutert.  Unsere Kontaktdaten lauten wie folgt:  

[ka'do]® Anja Lormis  

Fritz-Mackensen-Str. 8
37574 Einbeck
Deutschland
Telefon:
05563/99 98 28
Fax: 05563/960 21 43
www.lormis.de
anja@lormis.de


  2. Verarbeitung

Personenbezogener Daten  Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, also beispielsweise Namen, Anschriften, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Fotos oder andere Informationen die Ausdruck der Identität einer Person sind.  Wir verarbeiten personenbezogene Daten  nur dann, wenn hierfür eine gesetzliche Rechtsgrundlage gegeben ist  undr Sie uns diesbezüglich Ihre Einwilligung erteilt haben.


  3. Informationen, die wir von Ihnen erhalten

Alle Daten, die Sie auf unserer Webseite eingeben oder auf andere Weise an uns übermitteln, erfassen und speichern wir. Es steht Ihnen frei welche Informationen Sie uns  geben. Die Informationen können unter anderem sein: Name, Adressdaten, Telefonnummer, E-Mailadresse, Nachrichten, Steuernummern und Finanzdaten.


  4. Informationen, die automatisch erhoben werden/Weitergabe an Dritte:  

Sobald Sie mit uns Kontakt aufnehmen, speichern wir bestimmte Daten von Ihnen.(Name, Adressdaten, Telefonnummer, E-Mailadresse, Nachrichten,)  Die gesammelten Daten werden lediglich zu internen Zwecken, bzw. zum Erarbeiten Ihrer gewünschten Anforderung an uns verwendet.  Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt lediglich dann, wenn externe Dienstleister, deren Aufgaben zur  Erfüllung Ihrer Bestellungen bei uns nötig sind (Drucker, Sticker, Gravuranstalten...) einbezogen werden müssen. Diese Dienstleister wurden sorgfältig ausgewählt werden regelmäßig überwacht, insbesondere ihren sorgsamen Umgang mit und die Absicherung der bei ihnen gespeicherten Daten. Sämtliche Dienstleister werden von uns zur Vertraulichkeit und zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verpflichtet.

 Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur dann an andere Verantwortliche übermittelt, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, wir oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt.

 Ihre Daten werden verarbeitet für:

-die Erbringung bzw. Abwicklung Ihrer Anfragen, Bestellungen und Lieferung von Waren, von Dienstleistungen und die Abwicklung von Zahlungen (Rechtsgrundlage: vertragliche Grundlage - Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

-evtl. erforderliche Bonitätsprüfungen (Rechtsgrundlage: vertragliche Grundlage bzw. berechtigtes Interesse Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)


  5. Cookies  

Sie können unsere Webseite jederzeit besuchen, auch wenn Sie keine Cookies akzeptieren. Wir weisen jedoch darauf hin, dass evtl. dadurch die Verwendung unseres Services nur in eingeschränkter Weise möglich ist. Cookies sind Dateien, die auf Ihrem Computer oder anderem Datenträger gespeichert werden, um Daten und Einstellungen zum Austausch mit unserem System über ihren Browser zu speichern. Der Austausch dient der Verbesserung unseres Serviceangebotes und zur Erleichterung der Dateneingabe in Formulare auf unserer Webseite.  Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. In der Menüleiste Ihres Browsers unter Hilfe finden Sie die entsprechenden Möglichkeiten, die Installation von Cookies auszuschalten.


  6. Anonyme Datenerhebung  Bei einem Besuch unserer Webseite www.lormis.de,  bleibt Ihre Anonymität als einzelner Nutzer gewahrt, es sei denn, es handelt sich um Informationen, die Sie uns gegeben haben.


  7. Dauer der Datenspeicherung  

[ka'do]® speichert Ihre Daten grundsätzlich solange, wie dies zur Erbringung unserer Leistungen an Sie erforderlich ist, oder wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen (z.B. steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen). Daten, die nicht der Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden nach Wegfall der beschriebenen Zweckbindung unverzüglich gelöscht.


  8. Auskunft, Berichtigung und Löschung  

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Auf Verlangen werden wir Ihnen jederzeit über den gespeicherten Datenbestand, soweit er Sie betrifft, vollständig und unentgeltlich Auskunft erteilen. Dies umfasst die Auskunft darüber, welche Daten und zu welchem Zweck diese gespeichert sind. Hierzu genügt eine formlose E-Mail an: anja@lormis.de  Auf gleichem Wege können Sie auch eine Berichtigung unrichtiger Daten oder die Löschung von Daten verlangen.


  9. Recht auf  Einschränkung/Widerspruch  der Datenverarbeitung

Sie haben das Recht, gemäß Art. 18 DSGVO, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.  Zudem haben Sie das Recht, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn, es existieren gesetzliche Vorgaben - zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihren Rechten überwiegen.


  10. Recht auf Datenübertragbarkeit  Desweiteren gewährleisten wir auf Anfrage eine Übertragbarkeit der durch Sie übermittelten personenbezogenen Daten mittels Bereitstellung eines gängigen und maschinenlesbaren Datenformates.


  11.Widerruf einer Einwilligung  

Sie haben das Recht Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, die Sie uns für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt haben. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.  
Soweit zwischen uns und Ihnen ein Vertrag besteht, müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme, Durchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses und zur Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne die Bereitstellung dieser Daten, werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen, diesen auszuführen und zu beenden.